24.03.2011 – Brüderle verteilt Wahlkampfbuttons


Wirtschaftsminister Rainer Brüderle hat sich verplappert.
Er bezeichnete die Atomwende der Regierung als Wahlkampftaktik und steht deshalb in Erklärungsnot.
Zur akuten Imageaufbesserung werden nun in seinem Namen in ganz Baden-Württemberg „Nein Danke“-Buttons verteilt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s