13.07.2011 – Penis von Mann (34) weggeguckt


Dresden. Im FKK-Bad Wostra wurde gestern einem 34-jährigen Mann der Penis weggeguckt. Vom Täter fehlt jede Spur.

Der FKK-General Klaus A. (34) wollte im Dresdner Naturbad Wostra einfach nur das schöne Wetter genießen. Doch dann wurde ihm der Nudismus zum Verhängnis:

Während eines Strandnickerchens wurde ihm kaltblütig der Pimmel weggeguckt.

Muss vorerst ohne Penis auskommen - Klaus A. (34)

Muss vorerst ohne Penis auskommen - Klaus A. (34)

Die Badegäste hatten ohnehin schon immer Angst davor, dass ihnen was weggeguckt werden kann, bisher kam es jedoch nie so weit, erklärte der Bademeister vom Dienst im kwaek-Interview: „Es ist zwar schon vorgekommen, dass hier einigen Kindern die Nase geklaut wurde, die gab es aber dann immer recht schnell wieder zurück. Weggeguckt wurde hier noch keinem was.“

Dem Opfer geht es den Umständen entsprechend gut: „Am Anfang hatte ich leichte Gleichgewichtsstörungen, doch jetzt komm ich wieder klar!“

Die Polizei tappt weiter im dunkeln.

Jeder der Badegäste wurde beim Rausgehen auf eine verdächtige Anzahl an primären männlichen Geschlechtsteilen untersucht – allerdings ohne Erfolg. Wie sich herausstellte ist die Lage aber auch komplizierter als zunächst gedacht,  erläuterte Polizeichef Dietmar Hausen: „Der Verantwortliche für diese Penektomie muss sich zur Tatzeit nicht zwingend auf dem Gelände aufgehalten haben. (…) Es kann sich auch um einen externen Weggucker mit Fernglas handeln.“

Täterhinweise nehmen wir hier in den Kommentaren entgegen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lifestyle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 13.07.2011 – Penis von Mann (34) weggeguckt

  1. satireministerium schreibt:

    Mir Latte, mein Mann ist nicht gefährdet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s